Professionelles Fehlermanagement für mehr Patientensicherheit

Das Thema der Patientensicherheit sowie die damit verbundene Implementierung eines professionellen Qualitäts- und Risikomanagements prägen seit Jahren die Entwicklung in Gesundheitseinrichtungen. Dabei existieren zahlreiche gesetzliche Vorgaben zum Qualitätsmanagement in Krankenhäusern und zur sektorübergreifenden Versorgung in anderen Einrichtungen des Gesundheitswesens. Mit der Verabschiedung des Patientenrechtegesetzes im Jahr 2013 werden die Krankenhäuser außerdem rechtlich verpflichtet ein Risikomanagement sowie Fehlermeldesysteme einzurichten.

Was wir für Sie tun

 

Die Teams der HC&S AG, die aus medizinischen und betriebswirtschaftlichen Beratern zusammengesetzt sind, beraten und unterstützen Sie und Ihre Mitarbeiter im Rahmen des Qualitäts- und Risikomanagements bei:

 

  • der Konzeption eines Stufenmodells für Qualität
  • der Erstellung von Qualitätsberichten
  • dem schrittweisen Aufbau eines vernetzten Qualitätsmanagementsystems (KTQ, EFQM, ISO)
  • der Entwicklung einer offenen Fehlerkultur
  • der Implementierung und Betreuung von Risikomanagementsystemen