Erfolgsoptimierung durch Konzentration auf relevante Kennzahlen

Die Aufgabe

 

Krankenhäuser benötigen ein aussagekräftiges betriebswirtschaftliches Controlling, welches zeitnah und zuverlässig Informationen für operative sowie strategische Entscheidungen liefert. Die Basis für ein wirkungsvolles Controlling sind Plandaten, die beispielsweise aus den öffentlich verfügbaren InEK-Kostendaten gewonnen werden können.

Was wir für Sie tun

 

Pauschale Controlling-Konzepte anderer Branchen und Industriezweige können nicht ohne erhebliche Anpassungen an Ihre klinikindividuelle Situation adaptiert werden.

 

Wir orientieren uns bei der Konzeption des betriebswirtschaftlichen Controllings ausdrücklich an Ihren Bedürfnissen und Ressourcen und beziehen Ihre Mitarbeiter von Anfang an aktiv mit ein. Wir beraten und unterstützen Sie bei:

 

  • der Ermittlung von fachabteilungsbezogenen Personal- und Sachkostenbudgets für Ihr Haus
  • dem Aufbau, der Durchführung und der Weiterentwicklung einer Kostenträgerrechnung
  • der Einführung weiterer steuerungsrelevanter Kostenrechnungssysteme wie z.B. einer Prozesskostenrechnung und/oder einer Profitcenter-Rechnung
  • der Definition und Strukturierung eines Kennzahlensystems zur Steuerung Ihres Krankenhauses
  • dem Aufbau eines betriebswirtschaftlichen Berichtswesens